A-Listener strömen mit Privatjets und Megayachten zum Google-Gipfel, um über den Klimawandel zu sprechen

A-Listener strömen mit Privatjets und Megayachten zum Google-Gipfel, um über den Klimawandel zu sprechen

Die Reichen und Berühmten der Welt sind in ein nobles italienisches Resort gekommen, um über die Rettung von Mutter Erde zu sprechen - aber sie bestrafen sie auf jeden Fall dabei.

Die Milliardärsschöpfer von Google haben ein Who-is-Who von A-List-Namen - darunter der frühere Präsident Barack Obama, Prinz Harry, Leonardo DiCaprio und Katy Perry - zu einer Mega-Party, die sie Google Camp genannt haben, an die Küste Siziliens eingeladen.



Lamar und Khloe Sex Tape

Die dreitägige Veranstaltung wird sich auf die Bekämpfung des Klimawandels konzentrieren - obwohl nicht bekannt ist, wie viel Zeit die Teilnehmer damit verbringen werden, über ihre eigenen Auswirkungen auf die Umwelt zu diskutieren, z. B. über die zahlreichen Privatjets, die sie angekommen sind, und die Megayachten, auf denen viele geblieben sind.

'Alles dreht sich um die globale Erwärmung, das ist das Hauptthema in diesem Jahr', sagte eine Quelle gegenüber der Post.



Das dreitägige Sommercamp wird den Technologieriesen rund 20 Millionen US-Dollar kosten, hieß es.

Viele der Gäste, darunter Obama und DiCaprio, die über eine eigene Klimawandel-Stiftung verfügen, bezeichneten die globale Erwärmung als die größte Bedrohung für künftige Generationen.

Italienischen Presseberichten zufolge sollten die Teilnehmer jedoch in 114 Privatjets erscheinen, und bis Sonntag waren 40 eingetroffen.

Die Post gab die Zahlen bekannt und stellte fest, dass 114 erstklassige Sitze von Los Angeles nach Palermo, Italien, wo die Camp-Gäste landeten, schätzungsweise 784.000 Kilogramm CO2 in die Luft spucken würden.

'Google Camp soll ein Ort sein, an dem einflussreiche Menschen zusammenkommen, um zu diskutieren, wie die Welt besser werden kann', sagte ein regelmäßiger Teilnehmer gegenüber The Post.

'Es wird wahrscheinlich Diskussionen über Online-Datenschutz, Politik, Menschenrechte und natürlich die Umwelt geben, was es sehr ironisch macht, dass für dieses Ereignis 114 Privatjets erforderlich sind', sagten sie.

Die Teilnehmer zahlen für ihre eigene Reise nach Sizilien, aber dann übernimmt Google die Rechnung für alles im opulenten Verdura Resort, das Berichten zufolge zwei Golfplätze bietet und dessen Zimmer ab 903 USD pro Nacht buchbar sind.

Den Quellen zufolge wurden die Gäste von den Google-Gründern Larry Page und Sergey Brin persönlich eingeladen.

Katy Perry kommt für Google Camp in Sizilien an

Instagram

Mike Tyson Mentor
Designer Diane Von Furstenberg at Google Camp

Instagram

Anzeige oben als Nächstes

Die im Bikini gekleidete Elizabeth Hurley, 54, zeigt auf Instagram ihre getönten Bauchmuskeln

Wer ist besser als die Schauspielerin, die sich von ihr ableitet? 2

Slideshow betrachten

Interessante Artikel