Ashton Kutcher hat nach Absetzen der Medikamente gegen Haarausfall eine Glatze

Ashton Kutcher hat nach Absetzen der Medikamente gegen Haarausfall eine Glatze

Ashton Kutcher hat keine Angst zuzugeben, dass er Fehler hat.

Der Stern 'The Ranch' erschien am Montagabend in 'Conan' und zeigte, dass er langsam die Haare verliert.



'Du siehst immer gut aus', sagte Moderator Conan O’Brien dem Schauspieler. 'Du hast gute Haare.'

'Ich gehe aber ein bisschen. Ich verliere es ', sagte der 40-jährige Kutcher. 'Wenn ich wirklich dort hochkomme, Jungs, fängt es an zu verschwinden.'



Kutcher hatte jahrelang im Kampf gegen den Haarausfall mit Medikamenten gegen das Unvermeidliche gekämpft, aber als er Vater werden wollte, musste er die Medikamente überdenken.

„Als ich 25 Jahre alt war, bemerkte ich, dass es anfing zu gehen. Ich ging zum Friseur, und er verabreichte mir dieses Medikament namens Avodart. Hast du jemals davon gehört? “, Fragte Kutcher, bevor er die Wissenschaft hinter der Droge erklärte.

Trotz 'Festhaltens' an seinen Haaren wollte Kutcher die Nebenwirkungen nicht riskieren, als es an der Zeit war, eine Familie mit Frau Mila Kunis zu gründen.

'Ich wusste nicht: Ist es sicher zu nehmen? Also habe ich vor ungefähr drei Jahren aufgehört, das Zeug zu nehmen und jetzt habe ich den Haarausfall. Es fängt an zu gehen, sagte er. 'Ich bin ein Baseball-Cap-Typ, also denke ich, dass es mir gut geht. Ich habe mich als Person mit Baseballmütze etabliert. Wenn es geht, wirst du nicht wissen, dass es weg ist, weil ich nur eine Ballkappe aufsetzen werde. '

Interessante Artikel