Bill Murray hätte seiner Mutter Selena Gomez vorgestellt, wenn sie am Leben wäre

Bill Murray hätte seiner Mutter Selena Gomez vorgestellt, wenn sie am Leben wäre

Bill Murray ging zunächst davon aus, dass er Selena Gomez nicht mögen würde.

Natalie White Peter Bart

Murray, der mit der 26-jährigen Sängerin in 'The Dead Don’t Die' die Hauptrolle spielt, sagte People bei der New Yorker Premiere, dass er sie falsch eingeschätzt habe.

'Ich habe gelernt, dass ich sie mag', sagte Murray, 68, der Zeitschrift. 'Ich habe erfahren, dass meine Vorurteile in Bezug auf jemanden, der 55 Millionen, Milliarden Anhänger von etwas hatte - vielleicht dachte ich, dass sie anders war, als sie sich herausstellte.'

Murray fügte hinzu: „Ich habe sie sehr genossen. Ich mag sie sehr'.

Der Zombie-Horror-Star fügte hinzu, dass er es so sehr genoss, Gomez kennenzulernen, dass er sie seiner Mutter vorgestellt hätte, die 1988 verstarb.

'Wenn meine Mutter am Leben wäre, würde ich sie nach Hause bringen', scherzte Murray, der dann vorgab, den Austausch zu durchlaufen, 'Mutter. Ich möchte, dass du Selena triffst.

Murray schwärmte auch von Gomez während der Filmfestspiele in Cannes, wo ihr Film Premiere hatte.

bj novak imdb

'Ich mag sie wirklich', sagte er Vanity Fair. 'Ich meine, du kannst mir immer noch nicht sagen, wer zum Teufel Selena Gomez ist - aber Gomez mag ich wirklich. Sie ist ungewöhnlich hell. Sie ist nett und sie ist natürlich.

Interessante Artikel