Caitlyn Jenner verbot den Kardashianern einmal, über O.J. zu sprechen. Simpson

Caitlyn Jenner verbot den Kardashianern einmal, über O.J. zu sprechen. Simpson

Kurz nachdem Caitlyn Jenner enthüllt hat, dass sie und ihre Stieftochter Khloé Kardashian seit fünf Jahren nicht mehr gesprochen haben, verrät sie weitere Familiengeheimnisse in der britischen Reality-Show 'I'm A Celebrity ... Get Me Out Of Here'!

In der Folge vom Mittwoch berichtete die 70-jährige Jenner über ihre Erfahrungen als Partnerin von Kris Jenner, die Zeuge von Kris 'Ex, Robert Kardashian Sr., wurde. Helfen Sie mit, O.J. Simpson, der 1995 wegen Mordes an seiner Freundin Nicole Brown Simpson und Ron Goldman freigesprochen wurde.

'Es war eine schlechte Zeit für alle, sehr schwierig', teilte Jenner Cosmopolitan UK mit. 'Wir wussten, was passiert ist und dass der Prozess ein Witz war und als das Urteil kam, dreht sich Kris einfach zu mir um und sagt:' Wir sollten Nicole von Anfang an zuhören. Sie hatte recht. & # 8217 ';

Jenner bemerkte dann, wie sich der Prozess auf die ältesten Kardashian-Kinder auswirkte, und fügte hinzu: „In dieser Nacht, als das Urteil einging, waren Kourtney und Kimberly in der Schule und offensichtlich liebten sie ihren Vater - und sie sollten - und sie hatten dies ein Jahr lang verfolgt und eine Hälfte. Und als sie zur Tür hereinkamen, war es wohl Kourtney, der sagte: »Nun, ich habe dir doch gesagt, dass er es nicht getan hat.« Und ich sagte nur zu den Mädchen: »Ich möchte nicht, dass sein Name jemals in diesem Haus erwähnt wird nochmal.''

In einer Oktober-Folge von 'Keeping Up With The Kardashians' wird Kris zu Tränen gerührt, als sie über den Verlust ihrer engen Freundin Nicole spricht.

'Ich glaube, mir ist klar geworden, dass ich mich auf die legale Seite der Dinge festgelegt habe, anstatt mich mit der emotionalen Seite meiner selbst zu befassen, die nur meine Freundin vermisst', gab sie zu.

'Das kannst du niemandem erklären', fügte sie hinzu. 'Es gibt einen Teil von mir, der nur so wütend wird, dass ich meine traurigen Gefühle maskiere, weil ich wütend sein kann.'

Interessante Artikel