Charlize Theron findet es schwer, eine große, blonde Schauspielerin zu sein

Charlize Theron findet es schwer, eine große, blonde Schauspielerin zu sein

Das Leben ist für Charlize Theron nicht immer schön.

Bürger Kane Buch

'Jobs mit echten Gravitaten gehen an Menschen, die für sie physisch richtig sind, und das ist das Ende der Geschichte', stöhnte die Schauspielerin gegenüber dem britischen GQ. „Wie viele Rollen gibt es für ein wunderschönes, F-G, Kleid tragendes 8-Fuß-Modell? Wenn fleischige Rollen durchkommen, war ich im Raum und hübsche Leute werden abgewendet. '



Theron hat keine Angst davor, dreckig zu werden. Sie rasierte nicht nur ihre blonden Locken für das letztjährige 'Mad Max: Fury Road', sondern trug auch eine Prothese und war 2003 als Serienmörderin Aileen Wuornos in 'Monster' mit einem Oscar ausgezeichnet worden.

Und während Theron erst 28 Jahre alt war, als sie Oscar-Gold gewann, tritt das heute 40-jährige Dior-Speichenmodell gegen überholte Standards an, wenn es um Alter geht.



„Wir leben in einer Gesellschaft, in der Frauen welken und Männer wie guter Wein altern. Und Frauen akzeptieren es schon lange “, sagte sie. 'Wir haben darauf gewartet, dass sich die Gesellschaft ändert, aber jetzt übernehmen wir die Führung.'

'Es wäre eine Lüge zu sagen, dass Frauen weniger Sorgen machen, wenn sie älter werden als Männer ... Es scheint, dass es diesen unrealistischen Standard gibt, wie eine Frau aussehen soll, wenn sie über 40 ist', fügte Theron hinzu.

Sehen Sie das vollständige Shooting in der April-Ausgabe der britischen GQ, die am Donnerstag zum Verkauf steht.

Interessante Artikel