Chris Kirkpatrick entlädt schließlich sein Haus in Orlando

Chris Kirkpatrick entlädt schließlich sein Haus in Orlando

Das ehemalige NSYNC-Mitglied Chris Kirkpatrick verabschiedet sich schließlich von seinem Wohnsitz in Orlando, Florida, und verkauft ihn gerade für 1,69 Millionen US-Dollar.

Der 46-jährige Boy Bander hatte im Dezember 2015 sein Grundstück am See für 2,3 Millionen US-Dollar auf den Markt gebracht. Als es keinen Käufer anlockte, wurde der Preis zunächst auf 2,2 Mio. USD im Jahr 2016 gesenkt, dann auf 2,1 Mio. USD im Juni 2017 gesenkt und schließlich im November auf 1,9 Mio. USD gesenkt. Das war eindeutig im richtigen Bereich, da es nur einen Monat später verkauft wurde.



Während das Haus mit fünf Schlafzimmern und 4½ Bädern und einer Fläche von 6.314 Quadratmetern viele Vorteile bietet, gab es auch einige Gestaltungsmöglichkeiten, die wahrscheinlich nur einen bestimmten Käufer oder einen großen Boy-Band-Fan interessieren würden. Das Heimkino erinnert an das Innere eines Zirkuszeltes.

Dennoch schlägt das Haus eine hohe Note. Der dreistöckige Zeitgenosse bietet von fast jedem Zimmer aus Blick auf das Wasser und verfügt über einen offenen Grundriss, Wände aus Fenstern und hohe Decken. Der Speisesaal verfügt über eine maßgeschneiderte 'Regenwand' für 'dramatisches Essen', wie es in der Beschreibung der Auflistung heißt.



Die Küche öffnet sich zu einem Familienzimmer mit einem 12-Fuß-raumhohen Fenster für nächtliche Sonnenuntergänge und Feuerwerk.

david george niehaus janis joplin

siehe auch

Videolänge 2 Minuten 1 Sekunde 2:01

* Joey Fatone von NSYNC war neidisch auf JC Chasez ''Sample Size' -Stil

Videolänge 2 Minuten 1 Sekunde 2:01 Joey Fatone kam zu Seite Sechs, um seinen * NSYNC zu teilen…

Die gesamte untere Ebene ist ein Unterhaltungszentrum mit Musikraum, Aufnahmestudio, Medienraum, zwei Spielräumen, Heimkino und Partyraum mit Bartresen. Glasschiebetüren führen zu einer überdachten Seeterrasse mit tropischer Landschaft, großem Pool, Grotte und Wasserfall.

Der Sänger, Tänzer, Schauspieler und Sprecher war zusammen mit Megastar Justin Timberlake Gründungsmitglied von NSYNC. Die Teenager-Idole mit ihren passenden Outfits und synchronisierten Tanzbewegungen verkauften über 70 Millionen Platten und machten sie zu einer der meistverkauften Boybands in der Geschichte.

Während Kirkpatrick nie den Starstatus von JT erreicht hat, hatte er eine andere Karriere in seinem eigenen Recht. Der gebürtige Pennsylvaniaer spricht zahlreiche Kindershows, darunter Chip Skylark in der langjährigen Nickelodeon-Show „The Fairly OddParents“. Er war auch als Gast in „The Simpsons“ zu sehen.

Realtor.com

Realtor.com

Realtor.com

Realtor.com

Realtor.com

sagt Staffel 3

Realtor.com

Realtor.com

Realtor.com

Realtor.com

Anzeige oben als Nächstes

Amy Winehouses Vater sagt, dass der Geist des Sängers ihn besucht

„Ich konnte dir nicht sagen, wie viel sie… 9

Slideshow betrachten

Interessante Artikel