'Dance Moms' -Star Abby Lee Miller behauptet, sie sei von Gefängniswärtern bedroht worden

'Dance Moms' -Star Abby Lee Miller behauptet, sie sei von Gefängniswärtern bedroht worden

'Dance Moms' -Star Abby Lee Miller sagt, dass sie während ihres etwa einjährigen Aufenthalts im Gefängnis von Wärtern bedroht wurde.

'Ich war absolut (bedroht) von den Wachen, vom Gefängnissystem', sagte sie am Mittwoch auf 'Good Morning America'. „… Nur vom Personal, von den Wachen.



'' Wo ist diese Tanzdame? Wo ist diese TV-Star-Dame? Wir werden sie holen ', sagte Miller, 52, angeblich.

glühende Chilischoten nackt

Miller kam ins Gefängnis, nachdem er wegen Insolvenzbetrugs verurteilt worden war und australische Währungen im Wert von 120.000 US-Dollar ohne Anzeige mit nach Hause genommen hatte. Sie hat einige Zeit beim kalifornischen FCI Victorville gearbeitet, bevor sie in ein Halfway-Haus in Long Beach, Kalifornien, gezogen ist. Sie hat das Halfway-Haus im vergangenen Mai verlassen.



Das Federal Bureau of Prisons antwortete nicht auf die Aufforderung von 'GMA', sich zu Lees Behauptungen zu äußern, sondern sagte, sie biete 'eine sichere und humane Umgebung'.

Miller machte sich auch Gedanken über die Genesung von Krebs und sagte, sie könne immer noch nicht laufen, obwohl die Ärzte erwarten, dass sie dies in Zukunft tun wird.

Aubrey am Tag 2018

„Ich war 10 Minuten vom Sterben entfernt. Ich war dem Sterben so nahe “, sagte sie. 'Ich war vom Nacken abwärts gelähmt. ... Dieser Krebs, dieses Lymphom, hat mein Rückenmark erstickt.'

Bei Miller wurde im April 2018 ein Burkitt-Lymphom diagnostiziert, nachdem er wegen einer Wirbelsäulennotoperation ins Krankenhaus eingeliefert worden war.

'Ich musste härter zurückkommen', sagte sie. 'Komm stärker zurück.'

Interessante Artikel