Einen 'Revenge Body' zu bekommen ist schwieriger als es aussieht, sagt Gunnar Peterson

Einen 'Revenge Body' zu bekommen ist schwieriger als es aussieht, sagt Gunnar Peterson

Selbst mit der Unterstützung eines Kardashian-Spin-offs ist es laut Promi-Trainer Gunnar Peterson noch immer harte Arbeit, einen „Revenge Body“ zu bekommen.

'Sie denken, weil alles für Sie so ausgelegt ist, dass es einfach durchzuführen ist, ist es das nicht', sagte Peterson zu Seite 6 der Reality-TV-Show. 'Es gibt viel Disziplin und viele mentale Spiele.'



Peterson, der NBA-Athleten und Stars trainiert hat (einschließlich des Erfinders von „Revenge Body“ Khloé Kardashian), war auch in allen drei Spielzeiten ein Guru in der Show.

Karlie Redd vor Liebe und Hip Hop

'Ich bin die OG da drüben!', Sagte er.



Er erklärte, dass „Revenge Body“ -Kunden zwar Zugang zu Luxusgütern wie Personal Trainern, Ernährungswissenschaftlern und Stylisten haben, aber bereit sein müssen, die Arbeit aufzunehmen.

'Sie werden in die Frage geworfen, wie es aussehen mag:' Oh, cool, damit ich einen Trainer bekomme, jemanden, der mir bei meiner Diät hilft. Das wird großartig. ' er sagte. 'Wenn (die Transformation) nicht so abläuft, wie sie es sich vorstellen, dann gibt es Selbstzweifel und dann Selbstkritik.'

Peterson legt jedoch großen Wert darauf, dass seine Kunden wissen, dass er während des gesamten Prozesses für sie da ist.

'Sie müssen sie daran erinnern,' Hey, ich bin in Ihrem Team, ich bin für Sie da, ich bin Ihr Typ, ich melde mich bei Ihnen, nur um sicherzugehen, dass wir den Kurs beibehalten, damit dies zur Routine wird. ' sagte er und bemerkte, dass eine Schweißsitzung so gewöhnlich sein sollte wie eine Dusche.

'Behandeln Sie es wie ein erstes Date, behandeln Sie es wie einen Kampf, behandeln Sie es wie ein Vorstellungsgespräch', sagte er. 'Sie werden diese nicht stornieren.'

Diesen Beitrag auf Instagram anzeigen

Ein Beitrag von Khloé (@khloekardashian) am 3. Februar 2015, um 11:41 Uhr PST

Peter Wong Chef ermordet

Und was seine Zeit angeht, der Moderatorin der Show dabei zu helfen, ihren eigenen 'Revenge Body' zu bekommen, nachdem sie sich dramatisch von Lamar Odom und öffentlichen Höhen und Tiefen mit Baby-Daddy Tristan Thompson getrennt hat, schreibt er ihre nachhaltige Transformation ihrem Engagement für das Fitnessstudio zu.

'Sie hat es nie verpasst', sagte er. 'Es wurde einfach eine Sache für sie und wenn sie 'Keeping Up' drehte oder wenn sie ein Fotoshooting hatte oder reisen musste oder was auch immer, baute sie das darauf auf, sie war konsequent.'

Peterson trainiert immer noch den Reality-Star, wenn sie in der Stadt ist, und erwähnte, dass sie trotz ihres Dramas in ihrem Privatleben in der Lage ist, ihrer Gesundheit Priorität einzuräumen.

'Ich denke, Khloé hat eine hervorragende Fähigkeit zur Unterteilung', sagte er. „Ich denke, viele Leute auf diesem Level haben Projekte, TV-Deals, Platten-Deals, Clubbing-Deals, Parfüm-Deals, Schnaps-Deals, sie haben eine Familie, sie haben ein gewisses Maß an Fitness, das können diese Leute Ich denke, Khloé, all diese Leistungsträger tun dies, um die Energie zu verteilen, wenn sie gebraucht werden, und den Fuß vom Gas zu nehmen, wenn sie nicht gebraucht werden. “

'Welcher Stress auch immer der deprimierendste in ihrem Leben ist, das wird dem Training immer noch nicht im Wege stehen, weil das Training so nicht verhandelbar ist', fügte er hinzu.

Er lobte auch die Designerin „Good American“, die ihr Publikum „Keeping with the Kardashians“ auf authentische Weise in den Gesundheits- und Fitnessbereich holte.

'Ich denke, es verbindet sich auf einer tieferen Ebene', sagte er und verglich 'Revenge Body' mit der Reality-Show der Familie. 'Egal, ob es dasselbe Publikum oder ein neues Publikum ist, es ist eine viel mehr investierte Fangemeinde und sie ist sehr verantwortlich für ihren Einfluss. Ich finde es großartig, dass sie ihn für immer nutzt.'

Staffel 3 von „Revenge Body“ wird am 7. Juli uraufgeführt.

elizabeth vargas marc cohn

Interessante Artikel