Guns N'Roses rockt das Apollo Theatre

Guns N'Roses rockt das Apollo Theatre

Guns N ’Roses betraten am Donnerstag die Bühne im Apollo Theater vor Sofía Vergara und Joe Manganiello, John McEnroe, Tony Hawk, Noah Syndergaard und Jill Kargman zu einem intimen Konzert zum 30. Jahrestag von' Appetite for Destruction '.

Die Band mit den ursprünglichen Mitgliedern Axl Rose, Slash und dem Bassisten Duff McKagan spielte während des privaten SiriusXM-Konzerts drei Stunden lang Hits, darunter 'Welcome to the Jungle', 'Knockin' on Heaven's Door 'und' Sweet Child o 'Mine und in einem düstereren Moment den kürzlich verstorbenen Chris Cornells Soundgarden-Hit 'Black Hole Sun'.



Interessante Artikel