Ivana Trump sagt nicht einmal den Namen von Marla Maples

Ivana Trump sagt nicht einmal den Namen von Marla Maples

Sie kann immer noch nicht Marlas Namen sagen.

Ivana Trump sagt, ihrer Tochter Ivanka geht es gut mit Stiefmutter First Lady Melania Trump - aber fragen Sie die erste Frau des Präsidenten nicht nach seinem anderen ehemaligen Ehepartner.

lastonia leviston bilder

'(Ivanka) mag (Melania) gut - weil sie mich nicht dazu gebracht hat, die Ehe wie die andere zu zerbrechen - ich möchte nicht einmal ihren Namen aussprechen', sagte Ivana dem Atlantik in einem Interview, das am Freitag veröffentlicht wurde.

Ivana bezog sich auf Präsident Trumps Geliebte, die zur zweiten Ehefrau Marla Maples wurde.

Während Ivana sagte, dass es ihrer Tochter mit Melania 'gut' gehe, sagten Ivanka und Melania, dass sie 'den Wunsch haben, sich gegenseitig zu respektieren' - aber ihre Beziehung ist definitiv keine 'liebevolle'.

Stephanie Grisham, eine Sprecherin von Ivanka, sagte, dass beide 'immer eine enge Beziehung hatten und dies auch heute noch tun'.

Katie Cleary Deal oder kein Deal

Donald Trump heiratete 1977 Ivana Trump. Sie ließen sich 1992 nach einer öffentlichen Fehde zwischen Ivana und Marla Maples, die er seit 1989 gesehen hatte, scheiden.

Die damalige Geschäftsmann- und Fernsehpersönlichkeit heiratete 1993 Maples und wurde 1999 geschieden. Er heiratete 2005 Melania und ihr 13-jähriger Sohn Barron wurde 2006 geboren, etwas mehr als 10 Jahre bevor Donald Trump zum Präsidenten gewählt wurde.

Sowohl Ivanka als auch ihr Ehemann Jared Kushner fungieren als Präsidentenberater.

Interessante Artikel