Palace bestreitet, Kate Middleton habe 'Baby Botox'

Palace bestreitet, Kate Middleton habe 'Baby Botox'

Kein Wunder, dass sie immer so hinreißend aussieht.

Ein britischer Plastischer Chirurg behauptet, die Herzogin von Cambridge benutze Botox. Er gibt an, dass sie eine Klientin ist und angebliche Vorher- und Nachher-Fotos des Königs gezeigt hat, um das Verfahren zu fördern.



Meister p Schmuck

Dr. Munir Somji von der Dr. Medi Spa Clinic in der Londoner Hauptstadt für kosmetische Chirurgie in der Harley Street veröffentlichte die Bilder auf seinem Instagram-Account, die inzwischen gelöscht wurden.

Er schreibt: 'Unsere Kate liebt ein bisschen Baby Botox' unter zwei Fotos des 37-jährigen Königs.



Auf dem Vorher-Bild sieht sie müde aus und hat Falten. Im 'After' wirkt die dreifache Mutter makellos und strahlend.

'Beachten Sie die Reduzierung der feinen Linien auf der Stirn', betont der Arzt. 'Beachten Sie aber auch die Vertiefung der medialen (mittleren) Augenbraue, aber die Erhöhung des lateralen Schwanzes der Augenbraue.'

Die Worte des preisgekrönten Chirurgen haben bei einigen der 48.6K Instagram-Follower des Spas eine warme Reaktion ausgelöst. Ein Benutzer, Monica Bijlani, sagt jedoch: 'Das ist gemein' neben einem besorgten Gesichts-Emoji.

In einer Erklärung gegenüber der New York Post sagt ein Sprecher des Kensington Palace, dass die Post von Dr. Medi Spa „grundsätzlich nicht wahr“ ist und dass „die königliche Familie niemals kommerzielle Aktivitäten befürwortet“.

Melissa Ford Bild

Beim so genannten 'Baby' -Botox werden mehrere Mengen des Botulinumtoxins in das Gesicht injiziert, um die darunter liegenden Muskeln zu lähmen. Es wurde entwickelt, um ein subtileres, natürlicheres Aussehen zu erzeugen.

Auf die Frage, ob Kate Middleton tatsächlich eine Klientin von Dr. Medi Spa ist - nur 10 Autominuten von ihrem Haus im Kensington Palace entfernt -, war die Klinik schüchtern.

'Wir können nicht offenlegen, ob sie eine Kundin ist oder nicht', sagt Marketingmanager Sammy Curry gegenüber The Post. 'Wir haben Geheimhaltungsvereinbarungen, in denen wir unsere High-End-Kunden nicht offenlegen können. Wir können absolut nichts darüber sagen, dass sie zu uns gekommen ist. '

Sie sagte, Somji habe Kates Fotos auf Instagram gepostet, weil 'er es für ein gutes Vergleichsbild hielt, um die Auswirkungen von Botox und offensichtlich von Baby-Botox zu zeigen, die er selbst macht.

'Er wollte nur die Transformation zeigen, die sie bewirken kann, und natürlich, wie sie für subtile Ergebnisse verwendet werden kann und wie sie für Anti-Aging wirklich gut ist.'

Sie erklärt, dass Baby-Botox das gleiche wie Botox ist, aber die Art und Weise, wie es injiziert wird, ist unterschiedlich. Es wird in kleineren Mengen an mehr Stellen entlang der Stirn und um den Mund herum als gewöhnlich abgelagert.

'Das ergibt den Effekt von Botox, aber Sie sehen nicht wie eingefroren aus', fügt Curry hinzu. „Du wirst Ausdruck in deinem Gesicht bekommen. Es ist eine gute Ausgangsbasis für Botox, da es subtilere Ergebnisse liefert als das normale Verfahren von Botox.

Stephen Bogart Vermögen

Was Somji betrifft, der den Ausdruck 'Unsere Kate' verwendet, behauptet sie, er beziehe sich auf 'die britische Kate', nicht auf die Kate des Spas als solche.

Ähnliches Video

Videolänge 4 Minuten 26 Sekunden 4:26 Meghan Markle und Kate Middleton stehen sich in Wimbledon 2019 gegenüber

Meghan Markle und Kate Middleton stehen sich in Wimbledon 2019 in der Modebranche gegenüber

Interessante Artikel