Rihannas Mini-Ich könnte ihren eigenen Modelvertrag bekommen

Rihannas Mini-Ich könnte ihren eigenen Modelvertrag bekommen

Nein, das ist kein FaceApp-Filter - dieses kleine Mädchen sieht genauso aus wie Rihanna.

Der Popstar, 31, hat am Dienstag ein Instagram-Foto von einem jungen Mädchen geteilt, das mehr als nur eine vorübergehende Ähnlichkeit mit dem bösen Mädchen hat.



„Lass mein Handy fast fallen. wie? ', schrieb der Sänger von„ Wild Thoughts 'ungläubig in die Bildunterschrift und markierte die Mutter des Kindes, Bria Kay, in der Aufnahme.

Das Mädchen, das mit bürgerlichem Namen Ala’a heißt, hat den Ruf der Sängerin erneut auf ihrem eigenen Instagram-Account veröffentlicht und geschrieben: „Danke @badgalriri, dass du mein Bild gepostet hast! Ich wollte schon immer ein Model sein. '



Und es sieht so aus, als ob Ala’as Wunsch in Erfüllung gehen wird. Tyra Banks teilte den Schuss auch auf Instagram mit und schrieb: „S.O.S. BITTE HELFEN SIE MIR, @ badgalriris #freshfierceface mini-me zu identifizieren! '

Es hört sich so an, als würde das Supermodel Ala’a bei einer Agentur unter Vertrag nehmen oder die virale Sensation auf einen kleinen Neustart ihrer erfolgreichen Reality-Show 'America’s Next Top Model' übertragen.

Zum Glück wiesen die Anhänger von Banks sie schnell darauf hin, dass Riri das Minimodell markiert hatte und ihre Identität nur einen Doppelklick entfernt war.

Interessante Artikel