Salma Hayek: 'Big Butt' hat mein Oscar-Kleid von 2003 zerrissen - aber Renée Zellweger hat den Tag gerettet

Salma Hayek: 'Big Butt' hat mein Oscar-Kleid von 2003 zerrissen - aber Renée Zellweger hat den Tag gerettet

Oh mein Lieber!

Salma Hayek gab am Mittwoch bekannt, dass seine Kollegin Renée Zellweger zur Rettung kam, als Hayeks „großer Hintern“ vor den Oscar-Verleihungen 2003 ein Kleid aus allen Nähten platzen ließ.

Die 53-jährige Hayek war am Mittwoch bei der Gala der National Board of Review Awards in Manhattan, als sie sich an die Garderoben-Fauxpas von 2003 erinnerte, als sie und der 50-jährige Zellweger laut der Zeitschrift People bei der Preisverleihung beide für die beste Darstellerin nominiert wurden.

Anthony Weiner Sexting Frau

'In der Nacht zuvor, als mein großer Hintern die Nähte meines Oscar-Kleides explodierte und ich kein Kleid für die Oscars hatte', sagte Hayek.

„Sie hat mir eines ihrer Kleider geschenkt, das, Gott sei Dank, hier weit (zeigt auf den Hintern) und hier dehnbar (zeigt auf die Brüste) war. Das habe ich für diese Nacht getragen. '

Hayek trug ein Carolina Herrera-Kleid mit einem Spitzenoberteil und einem weißen Rock, hieß es in der Zeitschrift.

Jeremy Meeks Freundin

Zellweger wurde für ihre Rolle in 'Chicago' nominiert. Hayek bekam den Zuschlag für die Rolle des mexikanischen Malers in 'Frida'.

Nicole Kidman hat den Oscar für ihre Rolle in 'The Hours' mit nach Hause genommen.

stieg das Sexsymbol

'Ich wünschte wirklich, sie hätten ein Unentschieden, damit wir beide gewinnen, aber wir beide verlieren könnten', sagte Hayek.

Interessante Artikel