Sylvester Stallone ist langjähriger Filmpartner

Sylvester Stallone ist langjähriger Filmpartner

Sylvester Stallone hat den langjährigen Produktionspartner Kevin King Templeton entlassen, gerade als der Star seinen ersten Oscar für seine Leistung in 'Creed' gewinnen soll.

Der britische Templeton, der 1984 als Slys Assistent begann, hatte 20 Jahre lang Stallones Produktionsfirma Rogue Marble Productions geleitet.



Templeton produzierte alle drei Filme von 'The Expendables', die letzte Fortsetzung von 'Rambo', 'Escape Plan', 'Bullet to the Head' und 'Creed'.

Der Produzent Avi Lerner, der mit beiden befreundet ist und mit ihnen an mehreren Filmen gearbeitet hat, sagte zu mir: 'Sie beschlossen, dass es Zeit für sie ist, sich zu trennen.' Es ist einvernehmlich. Ich war überrascht, wie schön es war.



'Es ist wie eine Ehe', fügt Lerner hinzu. 'Eines Tages am Morgen stellst du deinen Teller an die falsche Stelle, oder du lächelst nicht genug ... Ich bin kein Eheberater.'

Ein Teil des Grundes: Stallone, 69, ist mit Actionfilmen fertig.

Seine Sprecherin sagte: 'Nun, da Sly sich vom Action-Genre wegbewegt hat, um sich auf dramatischere Projekte zu konzentrieren, unterstützt er Kevin King bei seinen Bemühungen, seine eigene Arbeit als Produzent fortzusetzen.

'Sollte es einen Sieg bei den Academy Awards geben, ist Kevin King einer der Personen, denen Sly für seinen treuen Dienst danken möchte.'

Interessante Artikel