Wendy Williams spricht endlich die 'neue Familie' des entfremdeten Mannes Kevin Hunter an

Wendy Williams spricht endlich die 'neue Familie' des entfremdeten Mannes Kevin Hunter an

Wendy Williams hat endlich die grassierende Spekulation angesprochen, dass ihr entfremdeter Ehemann mit seiner angeblichen Geliebten ein Baby bekommen hat.

Als Williams, 55, in SiriusXMs 'Sway in the Morning' auftrat, erzählte er von ihrer anhaltenden Scheidung von Kevin Hunter und sagte, sie wünsche ihm nichts als das Beste 'mit seiner neuen Familie'.



„Ich möchte eine Scheidung wie gestern, ich möchte eine Scheidung vor zwei Monaten, vor drei Monaten. Wann immer ich es herausgefunden habe, vor vier Monaten “, sagte sie und bemerkte, dass sie ihre Beziehung freundschaftlich gestalten möchte. „Ich möchte mich scheiden lassen und mit Kevin befreundet sein. Ich meine, und nicht, weil wir einen Sohn haben, sondern weil das echte Liebe war. Ich liebe ihn immer noch einfach nicht so.

'Sie sind entweder drinnen oder draußen bei mir', fuhr sie fort. „Ich habe immer noch Liebe zu ihm und wünsche ihm alles Gute für sein neues Leben mit seiner neuen Familie…“



Williams teilt einen Sohn, Kevin Hunter Jr., mit ihrem entfremdeten Ehemann.

Seite 6 berichtete zuvor, dass Jägers angebliche Geliebte, Sharina Hudson, im März ein kleines Mädchen zur Welt brachte, als Williams in einer nüchternen Einrichtung lebte.

Williams reichte im April die Scheidung von Hunter ein. Das ehemalige Ehepaar hat kein Pre-up, weil es nicht „sexy ist, Papierkram einzuführen, wenn Sie in jemanden verliebt sind“, sagte sie in der Radiosendung.

Interessante Artikel