Windex-Wahnsinn bei der Premiere von 'My Big Fat Greek Wedding 2'

Windex-Wahnsinn bei der Premiere von 'My Big Fat Greek Wedding 2'

In der Ära der Luxusmarken, die Filmpremieren unterstützten, begrüßte ein nützlicheres Produkt die Gäste beim Debüt von 'My Big Fat Greek Wedding 2' - Windex.

Wie schon im ersten Film der Now-Franchise, dessen Produktion nur 5 Millionen US-Dollar kostete und bei der Veröffentlichung im Jahr 2002 241,5 Millionen US-Dollar einnahm, spielt Windex eine entscheidende Rolle.



Als verrückter griechischer Vater verwendet Michael Constantine das Haushaltsreinigungsmittel als Allheilmittel, um Krankheiten zu behandeln, „von Psoriasis bis Giftefeu“.

Bei der After-Party der Premiere in der entsprechend gläsernen und schlanken Parkview Lounge waren Plastikflaschen Windex mit Schleifen das Abschiedsgeschenk.



Ein Spion sagte: »Am Ende waren keine mehr übrig. Alle haben sie gepackt.

Berichten zufolge haben einige VIPs das Zeug nicht einmal in die Hände bekommen. (Bei weiteren Veranstaltungen empfehlen wir Haushaltsreiniger als Beute.)

So oder so waren die Stars Nia Vardalos und John Corbett mit seinem langjährigen Partner Bo Derek, den Filmproduzenten Tom Hanks und Rita Wilson, Joey Fatone und Lainie Kazan am Start.

Interessante Artikel